Göttinger MockTrial und Workingtest

An diesem Wochenende war ich nur mit „Jinny“ unterwegs. Am Freitag 7:30 Uhr treffen der Helfer für den MockTrial Novice. Nachmittags Start in der Open mit mäßigem Erfolgt (aus mit dem 2ten Dummy im 1ten Treiben).

Samstag ausschlafen … Start erst um 10:45 Uhr beim Workingtest in der Offenen Klasse. Die Richter Rainer Scesny, Norbert Theuerkauf, Lars Nordenhof und Zsolt Török stellen 4 Aufgaben mit interessanten Schwierigkeiten und moderaten Entfernungen. Die 5 Aufgabe wurde von Zsolt Török und Gabor Deak zusammen gerichtet. Ein kurzer Walkup mit 4 Hunden (2 Hunde mußte ohne Führer warten). Markierung 12 Uhr auf ca. 120 m – toller Abschluß des Tages mit einer Bewertung von 8/10.
Jinny“ arbeitete konzentriert und fuhr ihr 2tes sehr gut auf einem Workingtest in der Offenen Klasse mit 83/100 ein.

Braunschweiger Löwe WT Anfänger und Offene

Zwei schöne Tage bei bestem Wetter und guter Laune liegen hinter uns. Vielen Dank der Sonderleitung, den Richtern und den vielen motivierten Helfern.

Fünf Aufgaben in teilweise sehr schwierigen Gelände mit wechselnden Licht und Wind wurden gestellt.

Summerflight Classic Moonworker „Jinny“ ließ keine Wünsche offen, war aufmerksam, nahm nahezu alle Kommandos, auch irgendwo in weiter Ferne am Berg, an. So bestand sie ihren ersten Workingtest in der Offenen Klasse sehr gut mit 85 von 100 Punkten und GermanCup Qualifikation.

Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“ war heute bei jeder Markierung auf der falschen Seite vom Wind … sodass am Ende in der Anfängerklasse sehr gut „nur“ 86 von 100 Punkten übrig blieben. Es war schön zu sehen mit welcher Energie sie im Gelände unterwegs war und in der Wartezone ruhig und entspannt, allerdings hat man ihr die Entenjagden der Woche angemerkt.

WeserCup 2019

Am Samstag Start in der Fortgeschrittenen Klasse, Helfer bei der Offene Klasse und am Sonntag Helfer bei den Anfängern
Vielen Dank an die Sonderleitung Andrea Heine, Helfried Franz, den Richtern Nicole Schmidt, Mario Hickethier, Daniel Perick und den vielen Helfern

mit einer ordentlichen Leistung und einem Aussetzer von „Jinny“ konnten wir mit 81/100 Punkten (7,10,10,10,0,10,10,9,5,10) nicht bestehen

Ergebnislisten sind unter
http://www.drc-weser-ems.de/wesercup-2019/
zu finden

FCR-Trophy (Flattreffen) 2018

Zurück von der diesjährigen FCR-Trophy – was für ein Wochenende
Workingtest
Platz 1. Anfänger mit vorzüglich Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“
Platz 1. Fortgeschrittene mit vorzüglich Summerflight Classic Moonworker „Jinny“
Platz 7. Offene mit gut Mavisflight Jasper the Moonworker „Jasper“
Show
Zwischenklasse „Bo“ sehr gut
Gebrauchshundeklasse „Jinny“ sehr gut
Gebrauchshundeklasse „Jasper“ vorzüglich
Gesamtwertung 
Platz 4 Summerflight Classic Moonworker „Jinny“
Platz 11 Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“
Platz 15 Mavisflight Jasper the Moonworker „Jasper“

 

Zurück von der FCR-Trophy

Wie jedes Jahr hat das jährlich stattfindende Flattreffen einen festen Eintrag im Kalender. Dieses Jahr ging es in Bayrische Schwaben nach Einbrunn. Es ist toll so motivierte Organisatoren mit ihren Helfern zu begegnen, die uns Teilnehmern ein schönes Wochenende bereitet haben.

Zum ersten Mal habe ich 3 Hunde in verschiedenen Klassen geführt:

Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“ in der Schnupper Klasse mit dem Gewinn der FCR Rookie Trophy

Summerflight Classic Moonworker „Jinny“ in der Anfänger Klasse mit dem Gewinn der of Semmlers Black Treasure Trophy (Judges Choice) und

Mavisflight Jasper the Moonworker „Jasper“ in der Offenen Klasse

Während Jinny und Jasper in ihren Ausstellungsklassen jeweils ein sehr gut erhalten hatten, glänzte Bo mit einem V3