FCR-Trophy 2019

Diese Jahr nicht als Teilnehmer sondern als Organisator auf der FCR-Trophy.
Bei herrlichem Wetter begrüßten wir die diesjährige FCR-Trophy Teilnehmer in der Lüneburger Heide.
Wir sind ein Team mit Bettina, Micaela, Margit, Lars, Andreas und ich. Vor einem Jahr hatten wir angefangen, nun 100terte Stunden Vorbereitung später, konnten wir je 136 Meldungen beim Workingtest und Show begrüßen.

„Momo“ Mallardflight A Joyful Moonworker die Schwester von „Bo“ gewinnt den Richter Preis „Judges Choice“ (den Hund den die Richter gerne mit nach Hause genommen hätten)
„Gonner“ Gonner von Rethwischhöh (Nachzucht von Summerflight Brave Moonworker) mit Ann-Christin erreicht in der Gesamtwertung den 8 Platz

Tolle Bilder findet ihr unter www.flattreffen.de

Braunschweiger Löwe WT Anfänger und Offene

Zwei schöne Tage bei bestem Wetter und guter Laune liegen hinter uns. Vielen Dank der Sonderleitung, den Richtern und den vielen motivierten Helfern.

Fünf Aufgaben in teilweise sehr schwierigen Gelände mit wechselnden Licht und Wind wurden gestellt.

Summerflight Classic Moonworker „Jinny“ ließ keine Wünsche offen, war aufmerksam, nahm nahezu alle Kommandos, auch irgendwo in weiter Ferne am Berg, an. So bestand sie ihren ersten Workingtest in der Offenen Klasse sehr gut mit 85 von 100 Punkten und GermanCup Qualifikation.

Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“ war heute bei jeder Markierung auf der falschen Seite vom Wind … sodass am Ende in der Anfängerklasse sehr gut „nur“ 86 von 100 Punkten übrig blieben. Es war schön zu sehen mit welcher Energie sie im Gelände unterwegs war und in der Wartezone ruhig und entspannt, allerdings hat man ihr die Entenjagden der Woche angemerkt.

Retriever on Tour WT A mit Bo

Da hat sich Mallardflight a joyous Moonworker „Bo“ selber übertroffen. Sie war, obwohl sie am Samstag den ganzen Tag warten mußte (ich habe am Vormittag bei den Fortgeschrittenen geholfen und Jinny am Nachmittag in der Offenen Klasse geführt) hoch konzentriert, hat jedes Kommando perfekt angenommen und war nur bei den Locktauben ein wenig zu interessiert. Diese mußten überprüft werden um dann zielstrebig zur Markierung zu laufen. Nun freuen wir uns auf das Workingtest Finale Mitte Oktober.